Impfungen

Bitte beachten Sie auch unsere aktuellen Hinweise hier. Einen Termin können Sie vor Ort oder telefonisch vereinbaren. Kurzfristig sind auch Termine über unseren Online-Terminkalender verfügbar. 

Auffrischimpfungen / Booster

  • Die STIKO empfiehlt Booster-Impfungen i.d.R. nach 3 Monaten. Dies gilt auch für Genesene. Informationen der BZgA rund ums Thema Boostern finden Sie hier
  • Nach einer Impfung mit Janssen wird eine 2. Impfung mit mRNA-Impfstoff nach frühestens 4 Wochen empfohlen.
  • Für Schwangere sind Impfungen ab dem 2. Trimenon möglich (mit mRNA BioNTech).
  • Die aktuellen Impfempfehlungen finden Sie auf der Seite des Robert-Koch-Instituts

Checkliste! Folgende Dinge sollten Sie zu Ihrer Impfung mitbringen:

  • Impfausweis / ggf. Nachweis über vorherige COVID-19-Impfung und/oder Infektion (PCR Test oder Genesenenzertifikat)
  • Versichertenkarte 
  • Nur bei Erstimpfung oder Impfung nach Vektorimpfstoff (Janssen / AstraZeneca): Ausgefüllter und unterschriebener Anamnese- und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung gegen COVID-19 - Bitte tackern oder falten Sie diese Blätter nicht. 
  • Falls Sie noch nie bei uns waren: Bitte bringen Sie den ausgefüllten Praxisbogen für Neupatienten mit.
  • Wenn Sie keinen Drucker haben, können Sie sich auch gerne während der Praxisöffnungszeiten die Bögen herausholen und dann ausgefüllt zum Impftermin mitbringen.

Test auf SARS-COV-2

AKTUELL: Die Hamburger Eindämmungsverordnung verlangt nach einem positiven Schnelltest nun keinen PCR-Test mehr. Falls Sie Symptome haben, können Sie eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung erhalten. Symptomfreie Infizierte erhalten auf schriftliche Anfrage vom zuständigen Gesundheitsamt einen offiziellen Absonderungsbescheid.

Weiterführende Informationen

Hier finden Sie vom RKI zusammengestellte Antworten auf häufig gestellte Fragen

Zum Thema Impfung gegen SARS-COV-2 finden Sie unten weiterführende Informationen.